8.1.2020

Liebe Eltern der „Schlauen Füchse“, 

Willkommen im Jahr 2020.

Es wird ein bewegendes Jahr für Sie und Ihrem Kind/Ihren Kindern.

Heute haben wir in der Vorschule festgestellt, dass es bis Juli -Kindergartenende - nur noch 7 Monate sind.

„Endlich bin ich ein Schulkind“ - Im Herbst ist es soweit. Freude schwingt bei diesem Satz in der Kinderstimme, aber auch die Sorge des Kindes,  ob es denn alles schaffen wird, was von ihm verlangt wird.  

                                                    Zitat: aus „Endlich bin ich ein Schulkind“ von  Jacqueline Heintz/Sophie Heintz

 

Für sie, liebe Eltern, stellt sich vielleicht die Frage: Was muss mein Kind denn alles können, bevor es in die Schule kommt. Seien Sie beruhigt > „Alles das, was es in seinem bisherigen Leben für das Leben gelernt hat“. Liebe Eltern, sie sind tatsächlich die „ersten“  Lehrer ihres Kindes.  Es gibt natürlich spezielle Fähigkeiten, welche ein Kind für das schulische Lernen braucht, und häufig wird das letzte Jahr vor der Einschulung als ein Jahr der besonderen Förderung gesehen, ….                                           Entnommen: „ Die Schulfähigkeit im Alltag fördern“ Helga Fell

Ihre Kinder lernen auf dem Stuhl zu sitzen, zu zuhören, mit der Klarsichthülle und Ordner umgehen, in ganzen Sätzen sprechen, schon kleine Hausaufgaben erledigen, melden,  andere Kinder ausreden lassen, Buchstaben erkennen und Silben klatschen, Tänze und Lieder und  vieles mehr.

Während der Projekttage werden die Gefahren im Umgang mit Feuer und  mit scharfen Ast- und Baumscheren besprochen.  

 

Aktuelles:

❖ Heute, 08.01.2020, haben wir den Kalender wiederholt. An jedem Monat standen die Geburtstagskinder auf. Die ausstehenden Geburtstagslieder wurden noch gesungen.
❖ Für die Stifthaltung haben wir unser Handgelenk gelockert. Dann die liegende Acht nachgefahren und Schwungübungen  gemacht. Die Ergebnisse hängen an den Pinnwänden.

                   Bitte auf richtige Stifthaltung achten

 

 

 

❖ Am 9. (Meere und ½ Sterne) und 10.1. (Sonne und ½ Sterne) lesen und malen wir das SAMS.

Nun können sich Ihre Kinder entscheiden, ob sie am Vorschulfaschingsbüfett als SAMS oder als WUPPI gehen möchten.

Zukünftige Planung:

Projekt FEUER findet am 15./16./17.  und  22./23./24. Januar statt, aufgeteilt in 3 Kleingruppen – 

Mittwoch > Sterne, Donnerstag > Meer, Freitag > Sonne

Bitte ziehen Sie Ihre Kinder alt an, am besten Baumwollkleidung – Flies fängt schnell Feuer.  

Gaaaaanz wichtig!!! >>>>Lange Haare nach hinten zusammenbinden. 

Wir zünden Wunderkerzen und Streichhölzer an und ziehen Kerzen. 

Thema Fotos:

Die Fotosticks sind noch im Umlauf,  bitte in der Gruppe abholen. Die Fotos wurden zum Teil auch auf die Cloud hochgeladen. Passwort gibt Ihnen Frau Sauer.

 

Herzlichst

Ingrid von Berg, Marianne, Laura und Kiga-Team